Die Neue Tee Ernte 2019 ist da!

Endlich ist es soweit: Die frisch geernteten Tees aus diesem Jahr trudeln bei uns im Teeladen ein. Aus China und Japan erhalten wir in diesen Tagen fast täglich neue Lieferungen von Grüntees und Weißen Tees.

Das heißt für euch -> Ihr kommt jetzt in den Genuss von ganz jungen, frischen Tees mit saftigen, “grünen” Aromen die unvergleichlich sind.

Für uns heißt es momentan -> Testen, probieren, Fotos machen um euch den Geschmack der frischen Tees näher zu bringen 🙂

Was ist das besondere an frischen Tees?

Bei vielen Teesorten ist es nicht so wichtig wie lange der Erntezeitpunkt her ist. Pu Erh Tees und Oolongs Tees z.B. schmecken auch nach vielen Monaten und sogar Jahren fantastisch, einige sogar noch besser als zum Zeitpunkt der Ernte. Weiße Tees und Grüntees hingegen haben frisch nach der Ernte einen ganz eigenen Charakter.

Die Blätter von weißen Tees z.B. Yin Zhen Silver Needle sind anfangs noch leicht grünlich und haben einen besonders frischen Duft nach Blattgrün und Süße. Dieser Duft ist sehr lebendig strahlt besonders viel Energie aus. Beim Trinken kann man ebenfalls schmecken, dass die Teeblätter noch ganz jung und sanft sind. Diese Frische weicht im Laufe des Jahres und wird eher vanillig und reicher an Süße.

Unser erste Weißer Tee in diesem Jahr ist der fantastische Pai Mu Tan King.

 

Bei Grünen Tees kann man ebenfalls eine sehr lebendige Frische erkennen. Die Blätter sind saftig grün und der Duft ist intensiv. Grüner Tee hat eine ganz besondere Energie die sich durch intensive Wachheit bemerkbar macht. Das musste ich gerade wieder feststellen, als ich den neu angekommenen Songluo 2019 Grüntee verkostet habe. Es war abends bei uns zu Hause und ich habe nicht bedacht, dass dieser Grüntee stärker wirkt als die “älteren” Tees vom letzten Jahr. Als ich dann ins Bett gegangen bin, konnte ich nicht zur Ruhe kommen und als ich dann endlich eingeschlafen bin habe ich sehr wirre Dinge geträumt 🙂 So etwas passiert mir mit späteren Grünen Tees auf jeden Fall nicht!

 

Welches Tees gibt es jetzt schon neu?

Die ersten Tees die im Jahr geerntet werden sind die weißen Tees aus Fuding, Fujian in China. Als allererstes wird natürlich die Silver Needle (Yin Zhen Silver Needle) geerntet. Der wundervolle weiße Tee der nur aus den haarigen Blattspitzen besteht. Letztes Jahr waren Yang und ich in Fuding, kurz nach der Silver Needle Ernte und haben eigenen Tee geerntet. Unsere Erlebnisse könnt ihr hier nachlesen.

Nach der Silber Nadel wird der Pai Mu Tan (erst Pai Mu Tan King, dann der normale) gepflückt. Für alle die es noch nicht wissen: Das ist weißer Tee der zum Teil aus Blattspitzen und jungen Blättern besteht. Er wird im Verhältnis 1 Spitze + 2 Blätter geerntet.

 

Weitere neue Tees

Wir warten sehnsüchtig auf unseren ersten japanischen Tee von 2019. Das ist natürlich der Shincha Saemidori, er sollte nächste Woche eintreffen. Shincha = “neuer Tee” ist ein hochwertiger Sencha Grüntee der sehr früh im Jahr geerntet wird. Deshalb eben “neu”.

Shincha Saemidori hat ein sehr gutes, ausgewogenes Verhältnis zwischen Frische und Umami. Einer unserer Lieblingstees aus Japan. Hier findest du ihn in unserem Shop.

Die anderen japanischen Tees wie Gyokuro, Sencha, Genmaicha und Kukicha werden momentan geerntet und werden frühestens im Juni bei uns im Sortiment eintreffen.

 

Auf welchen frischen Tee freust du dich am liebsten?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.